Die Generalversammlung am 26.04

Am 26. April 2019 feierte die Volksbank-Raiffeisenbank Deggingen eG die 150. Generalversam-mlung in der Siegmund-Sporthalle in Deggingen. Eine Jubiläums-Generalversammlung muss natürlich gebührend gefeiert werden. Aus diesem Anlass haben wir uns einen Festakt überlegt, um unseren Mitgliedern etwas Besonderes zu bieten.

Die Vereinssporthalle, die 300 Personen fasst, wurde großzügig mit Blumen, Gestecken und Luftballons geschmückt, um eine festliche Atmosphäre zu schaffen.

Um die Bewirtung der Gäste kümmerten sich die örtlichen Pfadfinder, die mit Tatkraft die 240 Besucher bedienten und ein leckeres Essen an unsere Gäste verteilten. Das Essen wurde vom „Partyservice Eßlinger“ aus Aufhausen zubereit-et. Als Vorspeise wurde ein Gemischter Salat gereicht. Als Hauptgang gab es zur Auswahl einen Gemischten Braten oder ein Schnitzel mit Spätzle und Soße. Für die Vegetarier gab es Maultaschen.

Im hinteren Teil der Halle gab es eine Ausstellung in der gezeigt wurde, wie sich in den letzten 150 Jahren die Arbeitsweise einer Bank gewan-delt hat. Vom Kontobuch bis zum Computer wurde hier gezeigt, wie die Leute von damals bis heute gearbeitet haben. Auch alte Aktien und Bilder, die Deggingen von vor 100 Jahren zeigen, konnten begutachtet werden

Nachdem für's leibliche Wohl gesorgt war, fing die Generalversammlung mit dem offiziellen Teil an. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Bank Michael Bittlinger leitete den offiziellen Teil ein und konnte neben dem Degginger Bürgermeister Karl Weber und dem Ditzenbacher Bürgermeister Herbert Juhn auch den Wirtschaftsprüfer Manfred Führinger vom Baden-Würt-tembergischen Genossenschaftsverband begrüßen. Zudem zahlreiche Vertreter genossenschaftlicher Verbundunternehmen und einige Vorstän-de befreundeter Nachbarbanken.

Neben dem offiziellen Teil über die Berichterstattung der Bankgeschäfte und das letzte Geschäftsjahr gab es noch die Verabschiedung unseres Vorstands Hubertus Canis. Herr Canis geht nun nach 38-jährigem Einsatz für unsere Bank in den wohlverdienten Ruhestand.

Nach dem alle formellen Berichte gehalten wurden kam der Festakt, der von den „Reichenbacher Alphörner“ eingeleitet wurde. Diese spielten mehrere Stücke auf ihren Alphörnern und begeisterten das Publikum.

Grußworte zu unserem Jubiläum wurden uns auch von der DZ Bank AG Stuttgart, Herrn Birnbaum, und dem Degginger Bürger-meister, Karl Weber, überbracht. Danach füllten die Theaterfreunde Wiesensteig e. V. mit einem 15-minütigen Sketch über ein altes Ehepaar am Frühstückstisch die Halle mit Gelächter. Abgerundet wurde das Ganze noch von den „Jungen Musikanten aus dem Täle“ die mehrere Stücke spielten die zum feierlichen klatschen und schunkeln anregten.

Der Festakt endete gegen 21 Uhr. Die Gäste konnten sich aber weiterhin bei einem kühlen Getränk amüsieren und mit uns feiern.

Wir bedanken uns bei allen Gästen die mit uns gefeiert haben.

Mit freundlichen Grüßen

               Ihre
Volksbank-Raiffeisenbank
       Deggingen eG

Hier Noch ein paar Eindrücke von der Generalversammlung